Ehrung von Hans Soph zum 150. Geburtstag

Heute Sonnabend, 19.01.2019 pünktlich um 10:00 Uhr trafen sich Heimatfreundinnen und Heimatfreunde des Erzgebirgszweigverein Zwickau e.V. am Hauptfriedhof Zwickau.

Hans Soph war Mitglied im Erzgebirgszweigverein Zwickau e.V. und am 08. Mai 1938 wurde er Ehrenmitglied im Erzgebirgsverein.

Neben Anton Günther kann man Hans Soph auch als bedeutensten Mundartsänger des Erzgebirges nennen.

Harald Lehnert, Vorsitzender des Erzgebirgszweigverein Zwickau sprach aus dem Leben und Wirken von Hans Soph. Edith Weith, ehem. langjährige Vorsitzende des EZV Zwickau e.V. fügte hinzu, daß mehrere Mitglieder des EZV Zwickau Schülerinnen bei Hans Soph gewesen sind. Unser Gründungsmitglied nach der pol. Wende, dr. Meyer Sig, berichtete, das er mit seinen Landfrauen viele Lieder von Hans Soph im Repertoire hat. Brigitte Kunz liest aus seinem 1. Lied aus dem Jahr 1886 "Mei Haamit läßt mich grüßen"

P1040656P1040652 Fotos Rainer Benn

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen